Seminarreise
"Der Ursprung Deiner Weiblichkeit"
1. bis 9. September 2022


Die Seminarreise geht in die Emilia-Romagna. Vor vielen Jahren habe ich hier einen Kraftplatz der ursprünglichen Weiblichkeit, der reinen Shakti, entdeckt. Ein Schatz! Und diesen Schatz möchte ich mit Dir teilen.

Hier öffnen sich eigene Zugänge, die lange verschlossen waren, Energie-Ressourcen werden befreit. Impulse strömen direkt ins gesamte Körpersystem ein und aktivieren ein ganz neues und klares Bewusstsein für Dich und Deinen Weg.
 
Die schöpferischen Urkräfte der fünf Elemente Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz geben Dir bei diesem Wandlungsprozess einen kraftvollen Schub in Richtung Umsetzung und Erfüllung Deiner Ideen.
Dabei unterstütze ich Dich mit verschiedensten Techniken und meinen acht Schlüsseln der Weiblichkeit, zu lernen, wie Du Deine Kraft und Energie gezielt einsetzt, Deine Qualitäten ins eigene Leben bringst und zum Nutzen aller entfaltest. Du wirst dies mit Liebe, Geduld, Vertrauen und Nachhaltigkeit tun - ohne Dich durch äußerliche Umstände entmutigen zu lassen.

Begleitet wird die Reise durch ein buntes und freudiges Rahmenprogramm. Wir feiern das Leben und die Weiblichkeit.

Herzlich eingeladen zu dieser Reise sind Männer UND Frauen, denn jeder von uns trägt männliche und weibliche Aspekte in sich. Deren Balance ist für Männer als auch für Frauen wichtig.
 
Details zum Ablauf der Reise bekommst Du bei Anmeldung. Du darfst Dich auf ein RundumFreudePaket freuen! Für weitere Fragen melde Dich gerne bei mir!

Termin: 1. bis 9. September 2022

Maximal 6 Teilnehmer
Verbindliche Anmeldung per  Mail bis zum 1. Juni 2022


Weiblichkeit in Italien


Hier ein paar Impressionen und Teilnehmer-Kommentare

Ein solch intensives, wunderbar von allen Wesen getragenes Seminar, habe ich noch nicht erlebt.  Ich danke Euch Mikelo, Alex, Marianne, SanSara und  ganz besonders liebe Karuh -
für Euer Sein!  Hier ging es nicht nur um Lernen! Es ging sofort ins Tun im wirklichen Leben, mit all seinem Chaos. Diese Reise hat die 5 Sterne plus verdient! Dankeschön
MaLenKa

Alles geplant und dann auf einmal alles anders. Im Fluss des Lebens mitschwimmen, Lösungen und Wege finden. Alles ist richtig, wie es ist. Kein Warum! Wir sind immer da richtig, wo wir gerade sind. Leben mit allem, was es für mich bereithält, dankbar für jede Erfahrung. Das heißt für mich Liebe leben.
San Sara

Mit Karuh an der Spitze und allen anderen Teilnehmern wurde diese Reise ein voller Erfolg. Schnell stellte sich das Gefühl des "Miteinanders" ein. Ich möchte die gemeinsame Zeit nicht missen, den Spaß, das Lachen, das Miteinander waren für mich ein Erlebnis. Ich habe neue Familienmitglieder kennen- und lieben gelernt. In der Ruhe liegt die Kraft. Jeder einzelne Tag in seiner Gesamtheit ein Geschenk. Vielseitig und nie langweilig. Das von Karuh bereitgestellte Programm war bombastisch und herausfordernd. Voller Liebe danke an Alle!
Marianne

Anders
Herausfordernd
Tiefgründig
Ich sein lernen
Seinen eigenen Raum einnehmen 
Vielen Dank für diese schöne Zeit,
Alexandra

Weibliche Urkraft als Mann?
Ich konnte mir zunächst nicht viel unter "weiblicher Urkraft" vorstellen. Trotzdem meldete ich mich an und ließ das Hauptthema der Reise offen auf mich zukommen. Die Offenheit sollte sich auszahlen. Während der Reise wurden diverse Aufgaben gestellt. Diese waren teilweise emotional schwierig, aber brachten immer positive Erkenntnisse mit sich. Und auch das Rahmenprogramm war gefüllt mit viel Freude, gutem Wein und jeder Menge Spaß. Doch kurz vor Rückreisebeginn konnte ich die Frage was "weibliche Urkraft" ausmacht noch nicht beantworten. Letztlich war es eine Unterhaltung im Auto, durch die es bei mir "klick" machte.
 
Die "weibliche Urkraft" ist die Dualität, die es mir ermöglicht, unabhängig von meiner eigenen Laune eine gute Führungskraft oder ein fairer Vater zu sein. So kann ich alle meine Emotionen und Launen zulassen und trotzdem meiner Verantwortung als Vater oder Vorgesetzter nachkommen.
Ich würde die Reise immer wieder machen und glaube, sie ist eine Bereicherung für jeden Mann und jede Frau.
Oliver

Liebe Karuh, durch Deine in Freude, Leichtigkeit, Fülle und gelebte liebevolle Führung wurde diese Seminarreise für mich ein gefühlter Meilenstein auf dem Weg zu meinem Ursprung und der Manifestation in meinem Alltag. Ich bin Dir zutiefst dankbar für diese ganz besondere gemeinsame Zeit, in der jede/ jeder seinen Raum hatte, an sich und seinen Themen zu wachsen. Gelebtes Licht und gelebte Liebe wurden für mich in dieser Gruppe erfahrbar. Ein ganz großes DANKE an Dich und die anderen Teilnehmer.
weiblich, Mutter, angestellt

Allerherzlichsten Dank liebe Karuh und unserer wundervollen Gemeinschaft Alara, SanSara und Adja auf unserer Reise in die Neue Zeit: "Der Ursprung deiner Weiblichkeit"
Ich kann die Reise aus eigener Erfahrung alleine, aber besonders mit seinem Lebenspartner sehr empfehlen. Die männlichen und weiblichen Kräfte und Potentiale haben sich binnen kurzer Zeit durch kraftvolle tiefgreifende Einzel- und besonders die Gruppenarbeiten ausgepackt und entfaltet. Die einmalige Landschaft mit ihrer besonderen Energie unterstützte dieses Freilegen unserer Qualitäten so deutlich, dass ich Adja in einem ganz neuen Licht/ Kraft und Leichtigkeit wahrnehmen kann und der Alltag in unserer Beziehung eine neue Qualität erhalten hat. Jeder ist auf seinem ureigenen Weg! Und gemeinsam ist es so noch schöner.
Ich bin zutiefst dankbar für diese unvergessliche Zeit, in die wir alle gemeinsam auf allen Ebenen eintauchten und so liebevoll wunderbar gefüllt haben.
Ich bin wieder dabei, wenn es losgeht in die "Der Ursprung deiner Weiblichkeit"
Om nahmah shivaya,
Sidala

Unsere Fahrt nach Italien.
Das Motto dieser Seminarreise war in den Ursprung deiner Weiblichkeit hinein zu kommen.
Naja, als Mann steht man davor und fragt sich: Ok, was habe ich damit zu tun? Aber, ich wollte diese Reise mit meinem Schatz Sidala machen, also gute Miene zu diesem Motto. Doch während dieser Seminarreise gestaltete es sich doch etwas anders. Der Ursprung der Weiblichkeit entpuppte sich als die Schöpferkraft in uns und der männliche Anteil, also die Shivakraft kam auch nicht zu kurz. Im Mittelpunkt stand die Epoche Lemurien, also Nabelchakra. Karuh führte uns über unser Nabelchakra hinein in diese Zeitepoche, unsere Verletzungen und damit auch unsere Widerstände und unsere Heilung. Dies kam der Gegend um Bologna zu Gute und heilte dort auch viel in der Natur.
Natürlich haben wir dort auch viel und gut gegessen und getrunken, also uns gefeiert.
Unsere Reisegruppe war sofort homogen und wir hatten viel Spaß und konnten sehr gut und mit viel Freude zusammenarbeiten. Immer wieder gerne!
Adja
 
Liebe Karuh,
Für mich war es die 4. Italien-Reise mit dir und immer anderen Teilnehmern.
Ich hatte keine Vorstellung von einer ,,BewusstSeinsReise? und die Themen hab ich mir nie durchgelesen? Ich wusste einfach, dass ich unbedingt mitmöchte.
Jetzt nach dieser Reise hat es sich für mich ganz klar gezeigt, wieviel ich lernen durfte. 
Über mich, meine Zuständigkeit, Geduld, Klarheit und mich auch einfach mal so auszuhalten wie ich bin.
So Gemeinschaft zu leben in kurzer Zeit in der jeder so ist, in seinem Sein. Jeder mit seinen Qualitäten - einfach wunderbar. Gelebte Gemeinschaft, in der jeder sein Wissen zur Verfügung stellt und keiner besser oder schlechter ist, wir sind alle wundervoll - voller Wunder.
Sich getragen und geliebt zu fühlen. Leben im Hier und Jetzt mit allem was zu meinem Leben gehört.
Ich danke dir liebe Karuh für deine Liebe, die immer spürbar ist und für deine Führung, love you!!
Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern dieser 4 wunderschönen Reisen von Herzen für eure Liebe.
Für mich ganz klar nicht die letzte Reise?
HerzensDank und Love, SanSara
Bewusstseinsförderung und die Möglichkeit, sich mit sich selber auseinanderzusetzen, sich selbst mit allen Anteilen auszuhalten und anzunehmen. Ich danke Dir von Herzen, SanSara

Hallo meine liebe Karuh, es war für mich eine Reise, bei der ich MIR in einem geschützten Raum begegnen konnte. Großartig!!! Ich habe mich an den Kraftplätzen wieder verbunden gefühlt, wieder vollständig, mit so einigem Frieden machen können, habe Gefühle erlebt, die ich eigentlich kaum beschreiben kann, fühlte mich sicher und geborgen mit der Erde und meinen Himmeln, mit allen Welten. Ich habe mich gespürt, meinen Partner noch einmal anders kennen gelernt, so offen und ehrlich mit sich selbst. Du hast das alles perfekt begleitet, DANKE, Deine Calla

Liebe Karuh,
 hier kommen ein paar Stichpunkte:
-       perfekte Lehrerin
-       perfekte Reiseleitung
-       tolle Fahrerin
-       Abgeben, annehmen
-       Fantastische Momente erleben
-       Herzlichkeit
-       Loslassen und treiben lassen
-       Unglaubliche Emotionen erfahren
Daaanke, Olli

Liebe Karuh,
ich kann jetzt noch viel tiefer in mein Sein eintauchen, mich annehmen, meinen eigenen Raum einnehmen und dem anderen seinen Raum lassen. Mein Selbstwert ist deutlich gestärkt und stabilisiert durch besondere Übungen und das Erschaffen von Kraftplätzen. Ich spüre deutlich mein Licht und finde es am schönsten, dass ich mich von innen herab anlächeln kann und dabei mein Herzraum ganz weit und strahlend erscheint. Ich danke Dir von ganzem Herzen für Deine super Begleitung auf allen Ebenen und unsere erfüllende Gemeinschaft, die von noch stärkerer Kraft, Tiefe, Freude und Liebesfluss durchströmt ist.
In Dankbarkeit und Liebe, Sidala


 

CMS WebDesk r - opener

CMS WebDesk r (c) Trawenski IT-Dienstleistungen